Hauptspeisen

Polentaroulade mit Mangoldfülle
Das Rollen der Roulade erfordert mehr Feingefühl als ich heute beim Kochen hatte. Aber auch wenn der erste Versuch optisch nicht top ist war, ist der Geschmack perfekt und mit etwas Übung klappts bald auch mit dem Aussehen. Statt Mangold kann man auch Spinat oder Grünkohl verwenden.

Tondapuffer
Die Tonda di Chioggia Rübe gehört grundsätzlich zu den Roten Rüben, ist aber im Geschmack sehr unterschiedlich. Als Puffer schmeckt sie sensationell und man kann die Rüben ohne vorkochen verwenden. Auch für Rübenskeptiker geeignet!

Pastinaken-Sellerie Püree mit knusprigen Sojamedaillons
Wenn man den kräftigen Geschmack von Sellerie mag sollte man dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Die Pastinaken bringen einen feinen nussigen Geschmack ins Püree das schnell zubereitet ist. Dazu passt eigentlich alles was man auch mit Erdäpfelpüree isst. Bei uns waren es knupsrige Sojamedaillions zubereitet wie Naturschnitzel

Paprikakraut mit gebratenen Semmelknödel
Das Paprikakraut wird ähnlich wie Szegediner Gulasch zubereitet aber eben nicht mit Sauerkraut sondern mit frischem Gemüse. Es schmeckt herrlich pikant und die Knödel dazu machen es zu einem deftigen Wintergericht ohne viel Aufwand.

Maultaschen mit Mangoldfülle und geschmorten Kohlrabi
Dieses Rezept ist zwar etwas aufwendiger als ihr es von mir gewohnt seid, aber es zahlt sich aus. Selbst gemachte Maultaschen, wahlweise gekocht oder gebraten sind ein Gedicht. Dazu gabs geschmorten Kohlrabi und Fleischparadeiser aus dem Ofen

"Eibrende Ruam" mit saftigem Linsenbraten
Eigentlich wollte ich Rahmgemüse mit Karotten und Rüben machen. Allerdings hat es mit der Einbrenn schon so gut geschmeckt das ich den Rahm weggelassen habe. Völlig unnötig dem natürlichen Geschmack des Gemüses noch auf die Sprünge zu helfen. Dazu gabs saftigen Kichererbsen Linsen Braten... ein Festessen

Grünkohlfleckerl mit Räuchertofu
Bei diesem Rezept habe ich mich von Krautfleckerln inspirieren lassen und wollte ausprobieren wie es wohl mit Grünkohl schmeckt. Das Ergebnis hat mich überzeugt und Räuchertofu gibt dem Gericht noch eine deftige Note. Ist aber nicht unbedingt erforderlich, die Kohlfleckerl schmecken auch ohne Tofu ausgezeichnet.

Bohnen-Rübenstrudel mit Paprikaschaum
Ein schmackhaftes Herbstgericht mit saisonalen Zutaten. Die Herbstrüben geben dem Gericht etwas Besonderes und verleiht ihm Biss weil sie schön fest bleiben. Der Paprikaschaum ergänzt den deftigen Strudel mit einer feinen Note

Rote Rüben Burger
Wieder einmal eine Variation der Roten Rübe. Die Laibchen schmecken ausgezeichnet als Burger mit viel Deko und Saucen oder aber mit Kartoffelpüree oder cremiger Polenta. Außerdem lassen sie sich gut einfrieren und sind bei Bedarf rasch aufgetaut

Deftiges Schmorkraut mit Vaschiertem
Dieses Gericht habe ich oft auf deutschen Rezeptseiten gefunden und in einer veganen Variante nachgekocht. Pflanzliches Vaschiertes gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt in verschiedenen Varianten: Tiefgefroren oder im Kühlregal, meist auf Basis von Erbsenprotein aber auch getrocknet auf Soja- oder Sonnenblumbenbasis. Das pflanzliche Vaschierte ein guter Einstieg in die fleischlose Küche weil der Geschmack, wie auch bei der Fleischvariante vor allem durch Röstaromen und Gewürze entsteht.

Mehr anzeigen