Das Besondere an den Besuchstagen ist, dass sie in einem kleinen persönlichen Rahmen stattfinden der den PatInnen, die Möglichkeit gibt viel Zeit in Ruhe mit den Tieren zu verbringen. 

 

Wir freuen uns über Euer Verständnis, dass wir an PatInnentagen ganz bewusst keine Tagesausflugsgäste begrüßen können. Befreundete Familien, Verwandte, Bekannte die uns lediglich einmalig im Rahmen eines Ausfluges besuchen wollen, empfehlen wir unsere immer wieder stattfindenden offenen Hoffeste, oder eine eigene Patenschaft.  

 

Pro Tierpaten ersuchen wir daher nicht mehr als 3 Begleitpersonen an den Besuchstagen mitzunehmen. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.