Der Hof

Mit dem Wetter hatten wir wieder einmal unglaubliches Glück, wie bei jedem unserer großen Feste. Obwohl Regen angesagt war blieb es bis zum Schluss trocken und wir hatten eingroßartiges Fest mit vielen lieben Menschen

Es hätte nicht schöner und besser sein können. Das Wetter war perfekt, die Sonne strahlte vom Himmel und so kamen ganz viele liebe Menschen zu unserem Herbstfest um mit uns zu feiern. Gemeinsam essen, trinken den Tieren zusehen und einen schönen Nachmittag verbringen.

Andi und ich haben uns sehr gefreut, dass der heurige Betriebsausflug der Pannonischen Tafel auf Hof-Sonnenweide stattfand. Wir hatten einen wunderbaren Tag mit den Tieren, leckerer Grillerei und vielen schönen Eindrücken...

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 29. September unser erster Besuchstag für TierpatInnen statt. Es war ein wunderbarer Nachmittag den die PatInnen, deren Familien und auch unsere Tiere sehr genossen haben. Auch Andi und ich hatten großen Spaß daran zu sehen wie viel Freude es sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen gemacht hat einen ganzen Nachmittag entspannt mit und bei den Tieren zu verbringen.

Am Sieggrabenbach, hinter der Weide der Hochlandrinder von Hof-Sonnenweide, gibts seit Herbst letzten Jahres eine Biberfamilie. Mit der Wildkamera konnten wir ihn oder sie bei der Arbeit beobachten. Zuerst wird der Baum gefällt, dann werden die Äste abgenagt und in den Bach gezogen.

Am 12. August 2011 waren Andi und ich zum ersten Mal in Weppersdorf um uns den ehemaligen Friesenhof Sonnenweide anzusehen. Seit ich mein Pferd Liberty habe, war es unser Traum mit allen unseren Tieren auf einem Hof zu wohnen der zumindest Platz bietet für unsere bestehende Menagerie.