Kürbisspätzle mit V-Speckfisolen
Das Gericht ist nicht ganz so schnell zubereitet, aber der Aufwand lohnt sich. Außerdem kann man von den Spätzle gleich eine größere Menge herstellen und einfrieren, dann zahlt sich der Aufwand noch mehr aus.

Butternut mit Bohnen-Mais Fülle
Viele Kürbisarten entwickeln im Backrohr ein ganz besonderes Aroma, der Butternut gehört auf jeden Fall dazu. Dazu eine pikante Bohnen-Mais Füllung mit Reis, ein wahrer Festschmaus. Auch die Schale vom Butternut kann mitgegessen werden und erinnert ein bisschen an Bratkartoffeln

Mangoldsuppe
Mangold ist mindestens so vielefältig wie Spinat und dennoch ein oft gemiedenes Gemüse. Als Annäherung an den Mangold kann ich eine gute, wärmende Suppe empfehlen. Sie ist einfach zu kochen und macht Lust auf mehr Mangoldgerichte

Paprikakrauttopf mit Erdäpfeln
Paprikakraut, wie Szegediner Gulasch zubereitet, schmeckt auch mit frischem Kraut anstatt Sauerkraut sehr gut. Mit Erdäpfel und Sojajoghurt als Topping eine schnelle deftige und auch günstige Mahlzeit die von innen wärmt.

Pfannenlasagne
Eine schnelle und einfache Möglichkeit eine Art Lasagne zu kochen die noch dazu sehr variabel ist. Fixe Bestandteile sind Paradeiser (frisch oder konserviert), Zwiebel, Knoblauch und Oregano. Alle anderen Zutaten kann am variieren. Melanzani, Zucchini, Karotten, oder anderes Gemüse. Ob Sojagranulat, Linsen, Buchweizen oder Vaschiertes, Lasagneteigblätter oder Nudel, mit oder ohne veganen Käse...und es schmeckt immer

Petersilwurzel Erdäpfelsuppe
Petersilwurzeln haben einen intensiveren Geschmack als grüne Schnittpetersilie den sie auch in der Suppe nicht verlieren. Kombiniert mit Erdäpfel ergibt das einen wärmende, dicke Suppe, genau richtig für kalte Tage.

Paprikaschaumsuppe
Ich mag den puren Geschmack von Paprika in der Suppe, deshalb habe ich für die Zubereitung auf Zwiebel oder Knoblauch verzichtet. Die Schärfe von frischen Chilli unterstreicht dabei den feinen Paprikageschmack

Polentaschnitte mit gebratenem Paprika
Eine Polentaschnitte eignet sich bestens als Träger für allerlei Gemüse. Die Kombination mit gegrilltem Paprika hat mich besonders begeistert. Schmeckt als Beilage oder auch als Hauptspeise mit Blattsalat

Grünkohl-Erdäpfelstrudel
Je öfter ich Grünkohl zubereite, des mehr begeistert mich dieses Gemüse. Für diesen Strudel habe ich einen Roten Grünkohl, die Sorte "Rosco" verwendet die auch roh sehr gut schmeckt und Erdäpfel der Sorte "Blaue Anneliese". Eine hervorragende Kombination

Überbackene "Schinkenfleckerl"
Ein Lieblingsgericht aus meiner Kindheit, damals noch mit Schinken, lässt sich ganz leicht auch in einer veganen, deftigen Variante kochen. Ideal auch als Resteverwertung von Tofu und diversen Aufschnitten.

Mehr anzeigen