Pfaue · 27. Januar 2019
Ca. 15 Pfaue leben bei uns auf Hof-Sonnenweide. Begonnen haben wir mit einem Pärchen, dann sind einige Tiere von unserem Nachbarn zu uns abgewandert bzw. zu Besuch gekommen und der Rest sind schon Tiere die bei uns am Hof geboren wurden.

Ziegen · 16. Januar 2019
Unsere Ziegengang macht diesem Namen alle Ehre. Grundsätzlich, wenn es darum geht diverse Projekte umzusetzen wie z.B. Zerstörung aller Laubbäume auf Hof-Sonnenweide, Besteigung des Scheunendaches, Eroberung des Waldstücks und Eindringen in den Bereich wo das Futter für unser Geflügel steht, halten sie zusammen.

Schweine · 13. Januar 2019
Ich achte sehr auf die gesunde Ernährung aller Bewohner, inklusive der Menschen bei uns am Hof. Trotzdem, so ein bisschen Junk Food ab und zu darf auch mal sein

Ziegen · 13. Januar 2019
Im Winter komme ich, wie wahrscheinlich die meisten von Euch, auch nur ganz schwer aus dem Bett und stehe deshalb auch erst auf wenn es draußen hell wird so wie die meisten Tiere. Diesmal hab ich aber mit meinen Morgenritualen im Haus offenbar zu lange gebraucht für Boris Geschmack. Das war der Anblick der sich mir bot als ich dann "endlich" die Haustüre öffnete um die Tiere draußen zu versorgen. Es gibt keinen herzigeren Ziegenbock, oder?

Hochlandrinder · 09. Januar 2019
Gleich hinter dem Revier unserer Hochlandrinder, Bonney und Merlin haben sich Biber angesiedelt. Aus diesem Anlass habe ich mich über diese faszinierenden Tiere ein bisschen schlau gemacht. Schaut selbst...

Schweine · 02. Januar 2019
Damit unsere Schweine auf dem Weg in den Hof und damit zur morgendlichen Fütterung nicht im Gatsch versinken oder stecken bleiben, haben wir ihnen einen Strohteppich aufgeschüttet.

Esel & Pferde · 25. Dezember 2018
Unsere Esel und Pferde bewegen sich auf einer Fläche von ca. 1 ha weitgehend frei. Zum Revier gehören Wiesen, ein Sonnenhügel, ein kleines Wäldchen, eine Baumallee und ein Unterstand. Dieser wird kaum benützt, außer im Sommer gegen die Insekteninvasion. Da stehen dann alle 6 Tiere drinnen und warten bis die Nacht anbricht um dann auf die Wiesen fressen zu gehen.

Geflügel · 25. Dezember 2018
Unser Hahn Julian schaut wenig begeistert vor seiner bevorstehenden Pediküre. Er hat sich Kalkbeine eingefangen die seine Füße aussehen lassen als wären sie von einer Kalkschicht überzogen. Eigentlich sind es Milben die unter die Haut kriechen, die Schuppen abstehen lassen und die Beine versteifen. Die Behandlung ist jedoch ganz einfach: Eine dicke Schicht Vasiline auf die Hühnerbeine, das erstickt die Milben und lässt die lädierten Schuppen abfallen. In ein paar Tagen ist alles wieder gut.

Katzen · 18. Dezember 2018
Bis vor kurzem bevölkerten sieben Katzen unseren Hof-Sonnnenweide. Im Sommer sieht man nicht so viele von ihnen, jetzt im Winter halten sie sich auch sehr gern im warmen Haus auf und wer kann es ihnen verdenken. Wir lieben Katzen und haben diese erstaunlichen und liebenswerten kleinen Persönlichkeiten gerne bei uns.

Mehr anzeigen