Tasoi-Kokos Risotto mit glacierten Radieschen
Warme Radieschen haben sicherlich die wenigsten von Euch probiert. Ich kann Euch sagen, es schmeckt herrlich. Die Radieschen behalten ihren Geschmack, unterstrichen mit der Süße von Ahornsirup, verlieren aber ihre Schärfe. Auch als Vorspeise oder mit Salat eine leichtes Mittagessen für den Sommer

Tatsoi-Erdäpfel Auflauf
Diesen schnellen Auflauf kann man statt mit Tatsoi auch mit Spinat oder Mangold zubereiten. Oder einfach alles an Blattgemüse vermischen das man zu Hause hat. Tatsoi hat einen kräftigen, würzigen Geschmack der auch durch Hitzeeinwirkung erhalten bleibt

Spinat-Walnuss Aufstrich
Ich mag Aufstriche mit frischen, unbehandelten Zutaten und die Basis dafür dezent damit der Geschmack des Gemüses gut zur Geltung kommt. Dazu frisch gebackenes Hausbrot....

Fusilli mit Spinat-Walnuss Creme
Mit frischem Spinat ist dieses Gericht ein Gedicht. Mit nur wenigen Zutaten und wenig Gewürzen kommt der Geschmack des Spinates so richtig zur Geltung und ergänzt sich harmonisch mit den Walnüssen.

Spinat Börek
Köstliches, würziges Gericht aus frischem Spinat und V-aschiertem. Ich habe dafür erstmals Jufka Teig verwendet, den es mittlerweile in fast jedem Supermarkt gibt. Man kann aber auch Strudelteig benützen. Schmeckt am besten ganz frisch aus dem Ofen.

Haferschnitzel mit Sellerie Kartoffel Püree und Knusperrotkraut
Ein regionales, günstiges und deftiges Wintergericht aus Sellerie, Erdäpfel, Haferflocken, Rotkraut.

Knusperrotkraut mit Camembert und Apfel
Knusperrotkraut aus dem Backrohr schmeckt herrlich würzig mit der typischen Süße des Gemüses. Kombiniert mit V-Käse, Äpfel und Nüssen eine herrliche Vorspeise oder Beilage zu deftigen Gerichten.

Rotkrautsteak aus dem Ofen mit Bratäpfel und Walnüssen
Rotkraut aus dem Backofen entwickelt ein einzigartiges Aroma. Die Scheiben sind oben knusprig würzig und im inneren saftig weich. Mit Apfel, etwas Balsamico und Walnüssen eine köstliche Kombination

Karottenspeck
Boahhh schmeckt das gut und ist so einfach. Karottenspeck als Snack, als Topping für Püree oder in den Burger...alles ist möglich

Polentaroulade mit Mangoldfülle
Das Rollen der Roulade erfordert mehr Feingefühl als ich heute beim Kochen hatte. Aber auch wenn der erste Versuch optisch nicht top ist war, ist der Geschmack perfekt und mit etwas Übung klappts bald auch mit dem Aussehen. Statt Mangold kann man auch Spinat oder Grünkohl verwenden.

Mehr anzeigen